Star Trek: Lower Decks

Antworten
Benutzeravatar
Zephir
Beiträge: 146
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 12:36
Wohnort: Troisdorf

Star Trek: Lower Decks

Beitrag von Zephir » Mo 13. Jul 2020, 10:29

Es ist soweit,

der erste Trailer zur StarTrek Cartoon Serie "Lower Decks"

https://www.youtube.com/watch?v=V3RkBKedKWw

Bin mal gespannt, was davon wir in unseren Canaon übernehmen können, ich geb mal eine prognose ab ... nichts :lol:

:aliens:
R.I.P. Lt. Vinzenz Lloyd, Stellvertretener Sicherheitsoffizier der USS Exeter
Officer Zephir, Counseling
Crewman 2nd Class, Isidor Mok, OPS

Benutzeravatar
Mr. Wagner
Beiträge: 348
Registriert: Di 29. Jul 2014, 20:49

Beitrag von Mr. Wagner » Mo 13. Jul 2020, 14:27

Die prinzipielle Herangehensweise der Crew wirkt aber sehr vertraut ...
Ich freu mich drauf, sieht auf jeden Fall witzig aus - und keiner der Charaktere hat schon im Trailer angefangen zu heulen!
Ewige Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit

Benutzeravatar
Krorok
eybre'Hem thlInQoln
Beiträge: 606
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 06:55
Wohnort: zwischen Eider & Elbe
Kontaktdaten:

Beitrag von Krorok » Mo 13. Jul 2020, 20:31

Tja, dass Charaktere Emotionen zeigen, ist wohl immer noch nicht gesellschaftlich akzeptiert, vielleicht 2120. Meiner Meinung gab es viel schlimmere Dinge bei Raumschiff Disco.

Btt: Sieht tatsächlich sehr witzig aus. Red Shirts meets Orville? ...oder tue ich mit der Assoziation den beiden Grundlagen Unrecht?
Torek - SFO34/36-39/41-43/46/48...
Tanig Mot (Maran) - SFO28/30/32/33/35/40
Tosral - SFO20/22-23 (RIP)
NSC - SFO21/25/27/47...
SL - SFO49

Benutzeravatar
Mr. Wagner
Beiträge: 348
Registriert: Di 29. Jul 2014, 20:49

Beitrag von Mr. Wagner » Di 14. Jul 2020, 08:41

Krorok hat geschrieben:
Mo 13. Jul 2020, 20:31
Tja, dass Charaktere Emotionen zeigen, ist wohl immer noch nicht gesellschaftlich akzeptiert, vielleicht 2120.
Doch, ist es. Aber es nervt einfach irgendwann, wenn immer die gleichen Charaktere heulen, wenn irgendwas halbwegs emotionales passiert oder schmollen, wenn die Brillianz ihrer Ideen nicht vom Rest der Besatzung anerkannt wird. Das zieht sich durch die Jahrhunderte.
Ewige Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit

Antworten