Fleet 31 ... ?

Jara Chayen
Wahnsinn in Bajoranergestalt
Beiträge: 1651
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 21:16

Fleet 31 ... ?

Beitrag von Jara Chayen »

Moin zusammen,

ich wurde gerade auf diese Truppe hier aufmerksam gemacht - http://fleet31.com/faq - konkret auf deren Truppe USS Assindia, die in Essen sitzen.

Hat irgendwer von euch vorher schon mal von der Truppe gehört? Und meint ihr, es lohnt sich, da mal Kontakt aufzunehmen?
Do not spoil what you have by desiring what you have not;
but remember that what you now have was once among the things you only hoped for.
-Epicurus
Benutzeravatar
Krorok
eybre'Hem thlInQoln
Beiträge: 628
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 06:55
Wohnort: zwischen Eider & Elbe
Kontaktdaten:

Beitrag von Krorok »

Ich meine gestern bei ST-Online eine Gruppe mit gleichem Namen gesehen zu haben. Ich guck nochmal nach.
Torek - SFO34/36-39/41-43/46/48...
Tanig Mot (Maran) - SFO28/30/32/33/35/40
Tosral - SFO20/22-23 (RIP)
NSC - SFO21/25/27/47...
SL - SFO49
Benutzeravatar
Mr. Wagner
Beiträge: 353
Registriert: Di 29. Jul 2014, 20:49

Beitrag von Mr. Wagner »

Ich habe gerade das hier gefunden:

http://fleet31.com/regs/codeofconduct/

Nach kurzer Lektüre bin ich persönlich der Meinung, dass Fleet31 und wir besser in beidseitiger Unkenntnis weiterexistieren sollten.
Vielleicht habe aber auch die Seite oder den Humor dahinter nicht kapiert.
Ewige Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit
Benutzeravatar
Marc W.
Der andere, a.k.a. Johnny
Beiträge: 1269
Registriert: So 15. Jun 2014, 20:24
Wohnort: Schwentinental

Beitrag von Marc W. »

Hü? Ich muss zugeben, dass ich dich da jetzt gerade nicht verstehe, was ist daran denn auszusetzen?
Ich bin noch nicht die Signatur, ich putz hier nur...
Benutzeravatar
Mr. Wagner
Beiträge: 353
Registriert: Di 29. Jul 2014, 20:49

Beitrag von Mr. Wagner »

These rules apply to personal conduct during appearances at events and conventions, and doubly so for those in uniform, because as a Star Trek fan group we represent both Star Trek fandom and Star Trek itself.
So wie ich das verstanden habe, ist das kein IT-Kodex. Die meinen das ernst.

Inhaltlich sind da ein paar gute Grundsätze dabei, aber wenn jemand aus einer Serie einen realen Verhaltenskodex bastelt und den auch noch mit Zitaten aus der Serie unterstreicht, frage ich mich, ob er langsam ein bisschen die Verbindung zur Realität verliert.
Ewige Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit
Benutzeravatar
T'Aloviks
Beiträge: 894
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 22:57
Wohnort: Kierspe
Kontaktdaten:

Beitrag von T'Aloviks »

Wenn das eine "Flotte" zum Spielen von "Star Trek Online" ist, dürfte das eine von 1023428347923478 Stück sein und ich weiß nicht, ob das generell mit LARP kompatibel ist...?
Benutzeravatar
Katrina
Beiträge: 27
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 17:46

Beitrag von Katrina »

Mr. Wagner hat geschrieben: Do 6. Dez 2018, 16:00 Inhaltlich sind da ein paar gute Grundsätze dabei, aber wenn jemand aus einer Serie einen realen Verhaltenskodex bastelt und den auch noch mit Zitaten aus der Serie unterstreicht, frage ich mich, ob er langsam ein bisschen die Verbindung zur Realität verliert.
Ja, so eine Gefahr besteht, aber ich rate davon ab, alle Kodexbastelnden über einen Kamm zu scheren, denn sonst basht man die ernstnehmenswürdigeren (zB Jediismus) gleich mit ;)
Langsam ging sie auf ihr Opfer zu,ein sinisteres Lächeln auf den Lippen & ein maliziöses Funkeln in den Augen.
Grausam sanft erklang ihre Stimme als sie die vernichtenden Worte sprach:
"Es gibt noch einiges mit Ihrer Dienstakte zu klären..."
Benutzeravatar
Stocky
Beiträge: 2
Registriert: Di 12. Feb 2019, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von Stocky »

Moin, komisch auf was man alles so fällt beim Stöbern im Netz.

Also ich bin Mitglied der Fleet31 Germany und teil der USS Assindia.

Zum Thema Kodex, der stammt ursprünglich aus den USA wo die F31 gegründet wurde, wir nehmen den auch nicht ganz so ernst, so mal dies auch jetzt überarbeitet wird! Unser Motto ist ehr: "Alles kann, nicht muss!" Bis auf ein paar wenige Ausnahmen die aber nur für den inneren Kern gelten!

Ansonsten gehören, dadurch das wir auf Cons und anderen Veranstaltungen vertreten sind (Destination Germany 2018/ Diverse Filmbörsen und klein Conventions) gewisse Verhaltensregeln schon dazu, aber das sind halt ehr die, die man von einem Club der sich auf einer Messe oder Con mit einem Star Trek thematisierten Stand Repräsentiert dazu. Hinzu kommt, dass wir auf jeder Veranstaltung Spenden für die DKMS (Die DKMS sollte bekannt sein!) sammeln!

Hier mal ein paar Pics:

Bild
Bild
Bild

Es sei aber erwähnt, wir sind keine RPGler!

Die Star Trek Online Fraktion gehört zu uns, ist aber ehr ein ganz kleiner Kreis der das Game spielt!

Falls Fragen offen sind offen sind, immer raus damit!
Benutzeravatar
Klaus
Site Admin
Beiträge: 720
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 20:29
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitrag von Klaus »

Danke Marcus für die Aufklärung
Keep on Treking :llap:
Chief Petty Officer X'oos Batreii
Die Haut der Zivilisation ist hell und poliert - aber sehr, sehr dünn.

RIP: Lt.Cmdr. Eljas Tohkinen
Benutzeravatar
Marc W.
Der andere, a.k.a. Johnny
Beiträge: 1269
Registriert: So 15. Jun 2014, 20:24
Wohnort: Schwentinental

Beitrag von Marc W. »

Ja, klingt auf jeden Fall auch sehr interessant! Ich persönlich finde den Verhaltenskodex auch in Ordnung, es ist immer gut, diese Werte anzustreben - das ist schließlich auch einer der Gründe, der uns allen an Star Trek gefällt, behaupte ich mal! :) :picard:

Wir selbst haben uns früher ab und an auf der RPC präsentiert, die letzten Jahre sind wir hingegen regelmäßig bei den Science Fiction Tagen im Technik-Museum Speyer zu finden - vielleicht auch für euch mal eine Idee? :assimilate:

Schade nur, dass ihr keine RPGler seid... ;)
Ich bin noch nicht die Signatur, ich putz hier nur...
Antworten