SFO33: Das LCARS und Du

Antworten
S'Vek O'Fionnagain
FideL CARStro
Beiträge: 372
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 17:31
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

SFO33: Das LCARS und Du

Beitrag von S'Vek O'Fionnagain »

Ohne zuviel verraten oder versprechen zu wollen:
Es könnte auf der SFO33 für Android-User möglicherweise sowohl spaßig als auch nützlich sein, sich vorher die "Website Daydream"-App zu installieren. Die stellt ausschließlich die Funktion bereit, im Daydream-Modus eine Website im Fullscreen-Modus darzustellen.
Für Apple-Geräte gibts bestimmt ähnliche Funktionen, da kenne ich mich allerdings nicht so mit aus.
Human ears are pointless.
Benutzeravatar
Klaus
Site Admin
Beiträge: 728
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 20:29
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitrag von Klaus »

Diese Daydream Funktion bedeutet doch das das Gerät sozusagen als Bildschirmschoner die Webseite anzeigen soll - also nicht wirklich schläft und somit weiterhin Strom verbraucht?!
Für den eh schon schwachen Akku meines billig Tablets ist das ein Killer.
Chief Petty Officer X'oos Batreii
Die Haut der Zivilisation ist hell und poliert - aber sehr, sehr dünn.

RIP: Lt.Cmdr. Eljas Tohkinen
S'Vek O'Fionnagain
FideL CARStro
Beiträge: 372
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 17:31
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von S'Vek O'Fionnagain »

Das ist richtig. Kein Strom kein Browser. Ist halt aber auch nicht nur zum schön Aussehen gedacht :)
Human ears are pointless.
S'Vek O'Fionnagain
FideL CARStro
Beiträge: 372
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 17:31
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von S'Vek O'Fionnagain »

Ah, natürlich schaltet sich das Ding nach Entnahme aus der Docking-Station (wofürs eigentlich gedacht ist) nach ner Zeit auch ab wie jede andere App auch. Ganz so schlimm ists also nicht.

Ansonsten sollte mittlerweile aber auch der gewöhnliche Browser reichen.
Human ears are pointless.
S'Vek O'Fionnagain
FideL CARStro
Beiträge: 372
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 17:31
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von S'Vek O'Fionnagain »

Für Browser-Daydream-Benutzer lohnt sich zusätzlich noch die Daydream-Launcher-App, damit man nicht für jeden Start eine Minute im Einstellungsmenü suchen muss. Habe beides in Kombination auf Pad und Handy getestet, funktioniert prima.
Human ears are pointless.
Antworten