Phaser und Tricorder

Antworten
Benutzeravatar
Nico
Beiträge: 4
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:01
Wohnort: Berlin

Phaser und Tricorder

Beitrag von Nico » Di 29. Jan 2019, 12:30

Hallöchen,
ich hoffe ich habe gerade nicht das falsche Unterforum erwischt. Ggf. bitte verschieben.

Ich bin gerade dabei, mir meine Ausrüstung für dieses Jahr zusammenzusuchen. Die Dinge, die z.T. in den Guides hier empfohlen werden sind ja recht schwer nur noch zu bekommen - zum Teil nur noch zu Preisen die jenseits des Vernünftigen liegen. Was taugen denn die derzeit noch erhältlichen Sachen?

Speziell gehts mir um diese beiden Artikel:

Phaser von Rubie's:
Link

Mini-Tricorder:
Link

Sind die verwendbar? Gibts vernünftige Alternativen?
Danke für eure Hilfe!

Benutzeravatar
ORiordan
Beiträge: 1121
Registriert: Do 31. Jul 2014, 18:27
Wohnort: Köln

Beitrag von ORiordan » Mi 30. Jan 2019, 02:10

Hi Nico,

also der Phaser sieht genau so aus, wie der dern ich von Maskworld habe. Dieser ist jetzt nicht der schickste, aber er ist ausreichend fürs Larp. Das Plastik ist ziemlich dünn, meiner ist schon ein paar mal hingefallen und noch immer heile, aber ich habe schon ein paar Phaser gesehen, die im Gefecht zerschmettert wurden. Dafür ist der Preis aber okay. Die alten schicken Phaser sind ja leider nur noch zu unvernünftigten Preisen zu erhalten.

Der Mini-Tricorder ist ein nettes Gimmick. Da ich nur einen medizinischen Tricorder habe, habe ich mir für meinen neuen Charakter den Mini-Tricorder geholt. Er hat eher Kindergröße im Vergleich zu den Playmate-Modellen und ist im Vergleich auch unheimlich laut. Der Ton geht los sobald er aufgeklappt wird und läuft dann etwa 1 Minute, was manchmal etwas nervig sein kann. Trotzdem ist der Lichteffekt ziemlich gut und ich mag ihn, weil er gut in die Hosentasche passt.

Ich hoffe das hilft Dir etwas weiter,
LG Brigitte
Femme Estelle -Redaktion & Leser- und Fanclubbetreuung

"If unique is what you seek, bizarre is what we are!" Michael Okuda

Tobias
Beiträge: 55
Registriert: So 15. Jun 2014, 16:07

Beitrag von Tobias » Mi 30. Jan 2019, 09:32

Hi Nico,

die Phaser sind völlig ok und schon oft bei uns im Einsatz. Die unterdurchschnittliche Qualität im Vergleich zu den Playmates Phasern aus den 90er und 2000ern kann ich bestätigen, stellt aber kein echtes Problem dar.

Beim Tricorder wird die Miniaturversion schon auffallen.
Gerade war ich selber erstaunt, dass die Playmates Tricorder, die wir weitestgehend verwenden inzwischen im DE Raum bei Ebay im Bereich 100+€ liegen. Mein Tip hier ist geduldig zu sein und ebay International(!) im Auge zu behalten. Es gibt immer wieder gute Angebote auch aus UK und US, die erschwinglicher sind. Hier kommt es auf Dein Budget und Deine Geduld an.
Beispielsweise könntest du hier ein gut erhaltenes Exemplar für rund 50€ bekommen.
https://www.ebay.de/itm/1993-Star-Trek- ... SwU65cOSCX
„Die Verbindung von Ursache und Folge hat weder Anfang noch Ende“ (Leo N. Tolstoi)

Jara Chayen
Wahnsinn in Bajoranergestalt
Beiträge: 1399
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 21:16

Beitrag von Jara Chayen » Mi 30. Jan 2019, 10:49

Stimmt, meine Tricorder hatte ich damals über eBay aus den USA. In Deutschland waren die schon im dreistelligen Bereich, als ich angefangen habe ...
Do not spoil what you have by desiring what you have not;
but remember that what you now have was once among the things you only hoped for.
-Epicurus

Benutzeravatar
Robin
Beiträge: 18
Registriert: Di 3. Okt 2017, 22:15

Beitrag von Robin » Fr 1. Feb 2019, 14:22

Hi Nico,

diesen Mini-Tricorder habe ich mir auch bestellt. Den Auftrag habe ich im Dezember 2017 an Amazon gegeben und erhalten habe ich den Tricorder irgendwann nach der FedCon (die im Mai war).
Vermutlich war es eine Sammelbestellung / kam auf jeden Fall aus den USA. Daher würde ich möglichst früh bestellen, wenn du den haben willst.
Laut ist er ja, erfüllt seinen Zweck aber wirklich gut wie ich finde. Die Top Lichteffekte kann ich ebenfalls bestätigen.

Der Typ II Phaser ist ebenfalls derselbe wie mein bisheriger. Das Design hätte auch auf einer Abkantbank entstanden sein können. Soundeffekte find ich gelungen. Es nervt die kindisch-orangenen Spitze (bei meinem Modell, es gibt wohl auch welche mit einer schwarzen Spitze (oder sind das die alten?))

Für den Zweck unserer Ausübung im LARP reichen beide wirklich aus. Kann ich aus meiner Einmal-Teilnahme-Erfahrung im November auch bestätigen :)

Bis dahin
VG Robin

Antworten