Science Fiction-Treffen in Speyer 24./25.09.2022 - Stimmungsbild

Ankündigungen und Einladungen zu Veranstaltungen und Conventions des Starfleet Operations e.V.
Antworten

Wer hat Interesse, den SFOPS e.v. auf dem Science Fiction-Treffen in Speyer 2022 zu vertreten?

Ja, ich bin dabei
3
27%
Nein, das klappt bei mir nicht
8
73%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 11

Benutzeravatar
Mr. Wagner
Beiträge: 438
Registriert: Di 29. Jul 2014, 20:49

Science Fiction-Treffen in Speyer 24./25.09.2022 - Stimmungsbild

Beitrag von Mr. Wagner »

Hi zusammen,

das Technik-Museum in Speyer möchte vom 24. - 25. September 2022 wieder ein Science Fiction-Treffen veranstalten; vielleicht noch nicht so wie die Jahre vor COVID, aber zumindest soll es in diese Richtung gehen. Hier der Text:

"Liebe Aussteller und Akteure,

nach zwei Jahren Alternativprogramm und zwei wirklich schönen Cosplay-Wochenenden, kehren wir dieses Jahr wieder zurück zum Science Fiction Treffen. Das heißt, wir bieten wieder mehr Stände und Programm und es geht Stück für Stück zum großen Treffen zurück.
Das Science Fiction Treffen im Technik Museum Speyer findet am 24. und 25. September 2022 statt

Auch wenn wir wieder mehr dürfen, an 2019 anzuknüpfen halten wir als verfrüht. Hinzu kommt, dass das Museum in den letzten beiden Jahren finanziell sehr leiden musste und daher auch das Budget deutlich geringer ausfällt. Auch räumlich müssen wir einiges ändern. Wir sind uns sehr sicher, dass Abstände uns auch weiterhin begleiten werden. Die Raumfahrthalle und auch die Liller Halle sind daher mit der Vielzahl an Ständen zu voll. Da ich aber niemandem von euch absagen möchte, werden wir die Eventhalle als weitere Hallenfläche dazu nehmen. Das Bühnenprogramm findet in unserem FORUM Kino statt. Hier haben wir mit der Sitzplatzreservierung in den letzten beiden Jahren gute Erfahrungen gemacht. Mit der Neuplanung der Locations haben wir die Möglichkeit viel zu bieten und gleichzeitig Abstände einzuhalten und die Ausstellungshallen zu entlasten.

Um nun an die Planung der Stände gehen zu können, bitte ich euch mir mitzuteilen, ob ihr mit einem Stand vertreten sein möchtet. Ich bitte um Verständnis, dass Stammplätze nicht garantiert werden können und ich euch gegebenenfalls an einen anderen Ort oder in der Eventhalle einplane. Sobald ich von euch Antwort habe, gehe ich die Details mit euch individuell durch.

Ich freue mich darauf euch wieder zu sehen und zwei schöne Tage in Speyer zu verbringen.
Liebe Grüße
Corinna"


Was das genau bedeutet, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht, aber vermutlich läuft es darauf hinaus, dass Aussteller auch den normalen Eintritt zahlen werden. Das hatte sich am letzten Treffen vor COVID schon angedeutet. Das würde ich klären, wenn sich abzeichnet, dass wir theoretisch genug Interessenten haben, um mit einem Stand dort aufzutauchen, bisher ist das nur meine Befürchtung.

Die Danubia ist wieder mit einem Stand dabei und würde sich natürlich freuen, wenn wir im bewährten Doppelpack auftreten.

Ich habe uns bisher nicht angemeldet, da ich zuerst prüfen wollte, ob wir überhaupt genug Interessenten für die Veranstaltung haben. In Uniform hingehen können wir ja immer (auch ohne Anmeldung), aber ein Stand ist erfahrungsgemäß erst mit 10 Leuten wirklich machbar. Daher hier die bewährte und bekannte Umfrage. Sofern ihr Interesse habt, tragt Euch bitte ein. Fragen könnt ihr ebenfalls gerne hier stellen.

Viele Grüße
Frank
The enemy of my enemy - dies second
Antworten