Teilnehmerumfrage Terrazzi 2

Ankündigungen und Einladungen zu Veranstaltungen und Conventions des Starfleet Operations e.V.

Werdet ihr Euch für den geplanten Starfleet-Operations-Con im August anmelden?

Ich habe fest vor, mich anzumelden, um ein Terrazzi-Con wie geplant stattfinden zu lassen (Conbeitrag läge in diesem Fall bei ca. 140 € (Einzel-SC/Vereinsmitglied, Beiträge für Kinder oder Familien sind natürlich pünstiger)
9
23%
Ich habe fest vor, mich anzumelden, auch wenn es sich aufgrund der geringen Teilnehmerzahlt um eine deutlich kleinere Außenmissions-Veranstaltung handeln und die gesamte Congestaltung eher ´retro´ ausfallen wird (Conbeitrag läge in diesem Fall – je nach Resonanz – zwischen 100,-€ - 140,-€)
10
26%
Ich habe fest vor, mich anzumelden, auch wenn es sich nur um ein reines OT-Treffen handeln wird (Beitrag läge in diesem Fall – je nach Resonanz – zwischen 80,-€ - 100,-€ )
6
15%
Ich werde mich sicher nicht für eine der obigen Veranstaltungen anmelden.
14
36%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 39

Benutzeravatar
Mr. Wagner
Beiträge: 383
Registriert: Di 29. Jul 2014, 20:49

Teilnehmerumfrage Terrazzi 2

Beitrag von Mr. Wagner »

Hallo liebe Spieler,

Nach intensiver Diskussion mit Vorstand, SIM und Orga haben wir uns entschlossen, dass wir den Terrazzi 2 wie geplant vom 06.08.2021 - 08.08.2021 stattfinden lassen möchten.

Seit unserer letzten Veranstaltung sind mehr als eineinhalb Jahre vergangen. Wir haben seit Beginn der Covid-Pandemie große Anstrengungen unternommen und immer wieder nach Möglichkeiten gesucht, einen SFOPS-Con zu veranstalten, sofern wir das Risiko für vertretbar hielten. Am Ende waren es Veranstaltungsverbote, die aufgrund der hohen Zahl an Neuansteckungen ausgerufen wurden und die Durchführung verhindert haben.

Angesichts der fortschreitenden Impfkampagne und der Verfügbarkeit von Schnelltests sehen wir eine allerdings realistische Chance, dass der Terrazzi stattfinden kann - offiziell genehmigt und mit Hygienekonzept.

Ihr fragt Euch sicher, wie das aussehen könnte?

Genau wissen wir das leider selbst noch nicht, da das Hygienekonzept für den Terrazzi am Hygienekonzept der Location und an den Anforderungen des örtlichen Gesundheitsamtes hängt, was sich bis zur Con auch noch ändern kann. Wir haben uns aber in die Thematik eingearbeitet und können ein paar Rahmenbedingungen nennen, die wir für sehr wahrscheinlich halten:
  • Covid-Test bei allen Teilnehmern: Alle Teilnehmer werden bei Ankunft getestet und die Location darf nur mit einem negativen Ergebnis betreten werden. Wir werden zwei Personen (vermutlich ein Mitglied der Orga und ein Mitglied des Vorstands) als Tester benennen, die eine Unterweisung erhalten haben und Euch testen dürfen. Sehr wahrscheinlich ist es auch möglich, dass ihr Euch unter Aufsicht dieser Personen selbst testet. Inwieweit ein Testnachweis einer offiziellen Teststation gilt und wie alt dieser maximal sein darf, müssen wir noch prüfen.
    Das bedeutet aber auch, dass wir bei einem positiven Ergebnis Eure Daten an das örtliche Gesundheitsamt übermitteln müssen und Euch nicht in die Location lassen dürfen. Ihr müsst wieder nach Hause fahren, die Vorgaben sind hier sehr deutlich und unmissverständlich. Wir prüfen, ob wir Beitrage in so einem Fall anteilig zurückerstatten können.
  • Wir empfehlen, nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Zum einen wegen des erhöhten Infektionsrisikos, zum anderen wegen der Problematik der Heimreise bei einem positiven Testergebnis. Wir versuchen zu klären, was ein positives Testergebnis für die anderen Mitglieder der Fahrgemeinschaft bedeutet.
  • Maskenpflicht und Abstandsregel: Im Gebäude gilt außer in den Zimmern und in den gekennzeichneten Bereichen zur Nahrungsaufnahme Masken- und Abstandspflicht. Wir versuchen, medizinische Masken und FFP-Masken (auch für Kinder) umsonst oder für einen geringen Selbstkostenpreis zu stellen.
  • Unterbringung: Das Haus hat genug Zimmer, um zumindest jeder Familie mit Kind ein eigenes Zimmer zuzuteilen, gleiches gilt sehr wahrscheinlich auch für Fahrgemeinschaften (sofern gewünscht).
  • Lüften: Wir werden alle Räume außer den Zimmern permanent lüften, egal wie warm oder kalt es ist. Packt also eine Jacke ein.
  • Mahlzeiten: Jeder Teilnehmer wird die Möglichkeit haben, ohne Maske zu essen.
  • IT-Situation: Wir haben uns dafür entschieden, die Hygienemaßnahmen komplett OT zu halten. IT ist alles wie immer, stellt Euch einfach vor, es wäre eine Routinemission ;-) .
Allgemeines: Die Vorgaben des Gesundheitsamtes stellen die Untergrenze dar; sollten wir zusätzliche Maßnahmen für erforderlich halten, werden wir diese mit in unser Konzept aufnehmen. Ihr erhaltet das finale Konzept vor der Veranstaltung und ein unterschriebenes Exemplar für alle Teilnehmer über 18 Jahre ("gelesen und verstanden") ist Voraussetzung für die Teilnahme, aber natürlich könnt ihr es vor Ort abgeben.

Wir wissen, dass dies alles sehr rigoros klingt, aber die Gesundheit unserer Teilnehmer hat für uns höchste Priorität. Das Hygienekonzept und die sich daraus ergebenden Regeln werden nicht zur Diskussion stehen und die Einhaltung ist zu jeder Zeit und für alle Teilnehmer verpflichtend, unabhängig von der Tages/Nachtzeit und wie gesellig eine Runde gerade ist. Wir werden vermutlich auch Kontrollen durchführen müssen, um sicherzustellen, dass sich alle Teilnehmer an die Regeln halten.

Eines ist klar: Es wird eine gänzliche andere Art von Veranstaltung werden, als wir sie bisher kennen und wir können jeden verstehen, der es für sich (oder seine Familie) als noch zu früh erachtet, eine LARP-Veranstaltung zu besuchen. Hier muss sich niemand rechtfertigten. Wenn wir aber genug Teilnehmer finden (siehe unten), werden wir den Con stattfinden lassen.

Wir arbeiten daran, die Anmeldung schnellstmöglich fertigzustellen, denn die Deadline für eine Stornierung ohne zusätzliche Kosten für den Verein ist der 10 Juni (ja, wir sind knapp dran, das wissen wir. Auch für uns ist die momentane Situation schwierig. Trotzdem sorry!). Am 9. Juni müssen genug Anmeldungen eingegangen sein, um eine sinnvolle Durchführung der Con zu ermöglichen. Die Art der Con (siehe unten) hängt von der Zahl der Anmeldungen ab.

Bis dahin nutzt bitte auf jeden Fall die Umfrage im Forum (ihr könnt in der Abstimmung mehrere Optionen wählen) oder schreibt uns (vorstand@starfleet-operations.de), ob
  • Ihr sicher vorhabt, Euch anzumelden, um ein Terrazzi-Con wie geplant stattfinden zu lassen (Conbeitrag läge in diesem Fall bei ca. 140 € (Einzel-SC/Vereinsmitglied, Beiträge für Kinder oder Familien sind natürlich günstiger)
  • Ihr sicher vorhabt, Euch anzumelden, auch wenn es sich aufgrund der geringen Teilnehmerzahlt um eine deutlich kleinere Außenmissions-Veranstaltung handeln und die gesamte Congestaltung eher ´retro´ ausfallen wird (Conbeitrag läge in diesem Fall – je nach Resonanz – zwischen 100,-€ - 140,-€)
  • Ihr Euch sicher anmelden würdet, wenn es sich nur um ein reines OT-Treffen handeln wird (Beitrag läge in diesem Fall – je nach Resonanz – zwischen 80,-€ - 100,-€ )
  • ihr aktuell an keiner Veranstaltung teilnehmen werdet.
Solltet ihr noch unsicher sein, was Eure Teilnahme angeht, dann schreibt uns bitte ebenfalls eine Mail.

Das hilft uns auf jeden Fall bei der weiteren Planung.

Viele Grüße,
Frank, für Vorstand, SIM und Orga
Ewige Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit
Jara Chayen
Wahnsinn in Bajoranergestalt
Beiträge: 1791
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 21:16

Beitrag von Jara Chayen »

HARGH warum kapier ich jetzt erst, dass ich da eine Terminkollision habe? Mift ... damit kann ich zu diesem Zeitpunkt nicht so fest zusagen wie ich gerne würde :(

*schleicht von der "sicher"-Liste in die Wackelkandidaten-Ecke* :oops:
Do not spoil what you have by desiring what you have not;
but remember that what you now have was once among the things you only hoped for.
-Epicurus
Benutzeravatar
Nico
Beiträge: 76
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:01
Wohnort: Berlin

Beitrag von Nico »

Falls es relevant ist: Meine Antwort in der Umfrage gilt doppelt: Ich würde noch eine Person mitbringen, die jedoch nicht so der Forenmensch ist und daher nicht selber abstimmt.
Terrazzi: Ens. Octavianus A. Lutius
Exeter: Cdt. Ento Kem - Ops
Benutzeravatar
Shakri
Beiträge: 257
Registriert: Di 29. Jul 2014, 21:35

Beitrag von Shakri »

Nice

So. hab noch bis zum 25.5. Urlaub. Dann schau ich dass ich nen Tag Urlaub bekomme.
Eigentlich dürfte da nix gegen sprechen. Dann bin ich auf alle Fälle auch dabei wenn Con ist.

LG
Melly
Benutzeravatar
Mr. Wagner
Beiträge: 383
Registriert: Di 29. Jul 2014, 20:49

Beitrag von Mr. Wagner »

Meine Meldung gilt auch doppelt bzw. dreifach: Zum Terrazzi zwei kommen Susanne, Sara und ich, zur Außenmission nur Susanne und ich.

@ alle: Ich kann mehrere Stimmen pro Option für die Abstimmung freischalten, aber dann geht der Zähler wieder auf 0. Wenn ihr also für mehrere Personen abstimmt, schreibt es einfach in die Kommentare.

Viele Grüße
Frank
Ewige Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit
Benutzeravatar
Krorok
eybre'Hem thlInQoln
Beiträge: 671
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 06:55
Wohnort: zwischen Eider & Elbe
Kontaktdaten:

Beitrag von Krorok »

Kleiner Tipp: Wer einen positiven Schnelltest hat, sollte sich auch bei ihrem*seinem Gesundheitsamt melden, um schnellstmöglich eine PCR-Test machen zu können, da die Meldungen zwischen den GA teilweise Tage dauern kann.
Torek - SFO34/36-39/41-43/46/48...
Tanig Mot (Maran) - SFO28/30/32/33/35/40
Tosral - SFO20/22-23 (RIP)
NSC - SFO21/25/27/47...
SL - SFO49
Benutzeravatar
Kitara
Beiträge: 211
Registriert: Di 25. Nov 2014, 23:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Kitara »

Hi, zur Terrazzi Con wäre ich auch mit den Kids dabei, bei ner reinen Außenmissions-Con wahrscheinlich nur alleine bzw. evtl. mit Lea
Jack Hardfield
Beiträge: 88
Registriert: So 28. Sep 2014, 14:11

Beitrag von Jack Hardfield »

Hi zusammen,

wenn es die Organisation und Plotplanung zulässt würde ich mit meinen beiden Jungs kommen. Wenn Außenmission, dann nur allein.

Viele Grüße
Oliver
Selbst die ganze Dunkelheit des unendlichen Weltraums reicht nicht aus, das Licht einer einzigen kleinen Kerze zu löschen. :voycom:
Benutzeravatar
ORiordan
Beiträge: 1323
Registriert: Do 31. Jul 2014, 18:27
Wohnort: Köln

Beitrag von ORiordan »

Ich würde ja gerne abstimmen und zusagen, dass ich auf jeden Fall komme egal was wir machen.
Leider bin ich seit Anfang des Monats wieder mal so aus der Bahn geworfen worden, was meine Gesundheit angeht, dass ich so weit gar nicht voraus planen kann.
Trotzdem fehlt ihr mir in egal welcher Form.
Femme Estelle -Redaktion & Leser- und Fanclubbetreuung

"If unique is what you seek, bizarre is what we are!" Michael Okuda
Lyoka
Beiträge: 64
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 12:44
Wohnort: Heimerzheim - bei Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Lyoka »

Hallo,
ich habe an diesem Wochenende schon andere Termine und kann deshalb nicht teilnehmen.

Herzliche Grüße Daggi
Wähle Deine Wünsche weise, sie könnten in Erfüllung gehen. ;)
Antworten