SFO Schiffscon 2021: "Aus der Asche" - 03.-07.11.2021 in Bielefeld

Ankündigungen und Einladungen zu Veranstaltungen und Conventions des Starfleet Operations e.V.
Benutzeravatar
ORiordan
Beiträge: 1323
Registriert: Do 31. Jul 2014, 18:27
Wohnort: Köln

Beitrag von ORiordan »

Sind das die bisher angemeldeten Crewmitglieder?
Da überlege ich ja fast einen neuen Medizin- Char zu erstellen...
Femme Estelle -Redaktion & Leser- und Fanclubbetreuung

"If unique is what you seek, bizarre is what we are!" Michael Okuda
Benutzeravatar
Krorok
eybre'Hem thlInQoln
Beiträge: 671
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 06:55
Wohnort: zwischen Eider & Elbe
Kontaktdaten:

Beitrag von Krorok »

Ja, das ist die aktuelle SC-Liste.

Gerne :)
Torek - SFO34/36-39/41-43/46/48...
Tanig Mot (Maran) - SFO28/30/32/33/35/40
Tosral - SFO20/22-23 (RIP)
NSC - SFO21/25/27/47...
SL - SFO49
Benutzeravatar
Hawkins
Beiträge: 102
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 09:52
Wohnort: Glasgow

Beitrag von Hawkins »

Marc K hat geschrieben: Mi 9. Jun 2021, 23:04 Also wenn tatsächlich der Fall eintreten sollte, dass wir hier in Deutschland die Con machen können und aus irgendeinem Grund ein Aus-oder Einreiseverbot besteht, welches die Reise von UK nach GER unmöglich macht, dann sehe ich dies als außergewöhnlichen Absagegrund, bei welchem dann auch kein Conbeitrag fällig wäre.

-------------------------------------------------------------------
"Das Unvorhergesehene ist die wahre Bewährungsprobe!" (Aristoteles)
Danke. Hab mich dann mal angemeldet. Momentan müsste man ja zb. zwei Wochen in Quarantäne bei einreise aus UK, ich hoffe das ändert sich für geimpfte bald. Wäre zwar kein hartes Einreisevebot, aber doch schon nah dran.
Hängt halt auch ein bisschen an den Fallzahlen und an den Bedingungen für die Rückreise. Wenn die zahlen hoch sind, und man auch als geimpfter einen negativen Test braucht um auf die Fähre zu kommen, wäre es halt auch schwierig, weil ich dann auf blöd in Deutschland festhänge sollten wir Covid auf der Con haben und ich wieder erwartend positiv sein (Einen Test für Freitag oder Samstag oder so zu organisieren ist schon nervig genug, aber das sollte hoffentlich auch in Bielefeld möglich sein)
Ich hoffe ja dass das alles mindestens einen Monat vorher absehbar ist, wenns im Herbst wieder schlimmer wird, dann hoffentlich vor November.
Antworten