SFO 45- Das Terrazzi Projekt- Nachwort

Ankündigungen und Einladungen zu Veranstaltungen und Conventions des Starfleet Operations e.V.
Antworten
Benutzeravatar
Erickson
Beiträge: 187
Registriert: Di 29. Jul 2014, 21:46

SFO 45- Das Terrazzi Projekt- Nachwort

Beitrag von Erickson » Mo 23. Jul 2018, 10:07

Liebe Conteilnehmer,
liebe Mit- SL,

an dieser Stelle möchte ich nun im Nachgang zum Wochenende und solange es noch frisch und präsent in meinem alternden Oberstübchen ist, ein paar Worte zur Con verlieren. Wir haben u.a. gestern keine Nachbesprechung mehr gemacht da sich in der Vergangenheit gezeigt hat, das es oft einige Stunden Distanz braucht, um seine Gedanken zu ordnen, zu formulieren und vor allem, nichts evtl wichtiges zu vergessen.

Daher mögen alle die mögen hier im Thread ein paar Worte, gern positive aber auch kritische, hinterlassen.

Von meiner Seite aus erst mal was allgemeines:
Die Con an sich war ja ein Experiment, da wir vorher noch nie eine Veranstaltung mit einer dermaßen hohen Anzahl Kinder veranstaltet haben. Such hatten wir vorher noch nie eine Con mti einer so hohen Anzahl an Zivilisten. Ich für meinen Teil sehe diesen Testlauf als erfolgreich an. Sicherlich gibt es noch Verbesserungsbedarfe, aber von meiner Seite aus spricht nichts dagegen, der Terrazzi Station in der Zukunft weitere (unregelmäßige) Besuche abzustatten.

Nun zum Dank:

Danke an Dirk und Ute, für das absolut leckere Essen und das sie die ganzen Mühen rund um die Verpflegung der Teilnehmer auf sich genommen haben.
Danke an unser Zivilisten, die so farbenfroh und facettenreich vertreten waren
Danke an Sven, Moni, Carmen und Alex für das Einrichten und bespielen des Cafes, Waffeln, Kaffee, Kuchen waren umwerfend lecker und hätte ich nicht kilometerweise Treppen in diesem Haus gemeistert hätte man mich vermutlich gestern raus rollen können

Danke an Sarah, Vera und Johnny Marc für die Kneipe im Keller- der Chantalle hatte Stil und das Flait hat einfach gepasst
Danke an meine Mit- SL Marc, Kathi und Mareike das sie bei der ganzen Idee überhaupt mitgespielt haben
Danke auch an alle Sternenflottler, ihr ward großartig und man bekam durch euch eindeutig das Gefühl auf einer Station zu sein.
Zuletzt noch ein RIESEN Danke an die neuen Spieler, ihr wart großartig und das ihr neu wart hat man nicht gemerkt.

Ich freue mich schon darauf, euch wiederzusehen,
:grouphug:

euer Simon
Es gibt alte Piloten und es gibt kühne Piloten, aber es gibt keine alten, kühnen Piloten.
(Andre Kostolany)

Benutzeravatar
Krorok
eybre'Hem thlInQoln
Beiträge: 567
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 06:55
Wohnort: zwischen Eider & Elbe
Kontaktdaten:

Beitrag von Krorok » Mo 23. Jul 2018, 11:45

Erickson hat geschrieben:Ich für meinen Teil sehe diesen Testlauf als erfolgreich an. Sicherlich gibt es noch Verbesserungsbedarfe, aber von meiner Seite aus spricht nichts dagegen, der Terrazzi Station in der Zukunft weitere (unregelmäßige) Besuche abzustatten.
:jump: :jump: :jump:

Dieses mal werde ich dabei sein und wenn mich Himmel und Hölle aufhalten wollen!
Torek - SFO34/36-39/41-43/46/48...
Tanig Mot (Maran) - SFO28/30/32/33/35/40
Tosral - SFO20/22-23 (RIP)
NSC - SFO21/25/27/47...
SL - SFO49

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 308
Registriert: So 17. Aug 2014, 17:57

Beitrag von Vera » Mo 23. Jul 2018, 12:04

Kurzes organisatorisches Vorwort:

Leider hat eine Abschluss-Besprechung nicht stattgefunden. Dies sollte aber bitte nicht zum Normalfall werden, da bei der Abschluss-Besprechung nicht nur wertvolles erstes Feedback eingeholt werden kann, sondern auch hin und wieder wichtige organisatorische Dinge angesprochen werden (Fotos, Datenschutz, ggf. aktuelle Infos zu Conplanungen, sonstige wichtige Dinge). Dies war auch für diese Con geplant und ist nun ins Wasser gefallen... Wir werden dass nun irgendwie versuchen, anderweitig nachzuholen.

Also bitte zukünftig wieder mit einplanen. Danke!

Nun auch zu einem kurzen Feedback von mir:

Vielen Dank an die SlipStream-Crew - Dirk (vorbestraft), Sarah (vorbestraft), Ute (Bewährungshelferin) und d.a.Marc (frustrierter Beamten-Aussteiger) - für ein tolles Zusammenspiel, grandioses Essen und tapferes Durchhalten bis tief in die Nacht. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit euch und ich würde das bei einer Fortsetzung auch sehr gern fortführen.
:grouphug:

Vielen Dank an alle Spieler, die meine weibliche Ferengi so gut angenommen haben (trotz Bekleidung.... oder gerade deswegen :mrgreen:). Es hat mir trotz Schwitz-Marathon echt sehr viel Spaß gemacht, sodass ich "Ronda" auch durchaus sehr gerne noch einmal spielen werde.
Bild

Vielen Dank an die Café-Crew - war auch echt toll durchdacht, vorbereitet und lecker, was ihr da angeboten habt. Wir sollten uns beim nächsten Mal zwar etwas besser absprechen beim Thema Essen, damit es mit der Küchenplanung noch etwas besser funktioniert, aber die "interne Kommunikation und Profit-Fluktuation" zwischen unseren beiden Etablissements haben ja schon ganz gut funktioniert... nö, Alex? :lol:

Danke an den Animateur "Lex", dessen OT-Namen ich vergessen habe, für das spontane Sportprogramm am Samstag. Gerne wieder!
(Ich versuche, bis dahin auch etwas besser in Form zu sein). :roll:

Danke auch an alle Neuen - ihr wart spitze. Kommt gerne wieder! ;)

Und ein kurzes, aber dickes SORRY an dieser Stelle, dass ich meinen Spüldienst, für den ich mich sogar eingetragen hatte, im wahrsten Sinne des Wortes verpennt hab. Aber da wir am Freitag erst spät angereist sind, haben wir die Erläuterungen hierzu nicht mitbekommen... und ich dachte, es gehe hierbei wirklich um eine Diskussionsrunde über Latinuum :mrgreen: Habe es aber Sonntag dann nachgeholt *hüstel*
Three ways to do this:
the right way, the wrong way, and the Janeway!

Bild

Benutzeravatar
Marc W.
Der andere, a.k.a. Johnny
Beiträge: 1073
Registriert: So 15. Jun 2014, 20:24
Wohnort: Schwentinental

Beitrag von Marc W. » Mo 23. Jul 2018, 12:43

Ich kann mich Vera nur in sämtlichen Punkten anschließen, und verzichte daher auf eine Wiederholung ;). Was oben steht!

Nur eins: *Das* war also mit diesen Vorträgen gemeint... muss einem ja gesagt werden :lol:. Ich hoffe, man sieht mir nach, dass ich den regulären Spüldienst "geschwänzt" habe, aber in der Bar kam ich mit Sicherheit trotzdem gut dazu :D

Hat mir sehr viel Spaß gemacht!
Ich bin noch nicht die Signatur, ich putz hier nur...

Benutzeravatar
FrauBorg
Beiträge: 162
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 08:44

Beitrag von FrauBorg » Mo 23. Jul 2018, 19:53

So... von mir erstmal ein großes allgemeines Danke an alle - mehr, insbesondere an Manöverkritik kommt später. Mit dem Tablet auf dem einen und dem Baby auf dem anderen Bein ist tippen ein bissel mühselig ;)
.
Achtung! ...meine Beiträge können Meinungsäusserungen, Denkanstöße, sowie Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten. Bild

Benutzeravatar
FrauBorg
Beiträge: 162
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 08:44

Beitrag von FrauBorg » Mo 23. Jul 2018, 21:46

Jetzt mal ausführlich:

ein gaaanz großes DANKE an alle Beteiligten, dass ihr diese Con möglich gemacht habt Bild

Bild vor allem die restliche SL, die alles, was ich dank Baby und Krankheitsgeschichte nicht hinbekommen habe mitbesorgen mußte
Bild ausserdem unsere Verpflegungscrew, die allen Planungsfiesematenten zum Trotz wieder erstklassiges geleistet hat
Bild das Team vom Spacebucks, dass uns (quasi zum Selbstkostenpreis! Bild) mit Coffein und Zucker versorgt hat
Bild und bei dieser Gelegenheit noch meinen Respekt an Vera und Mareike, die bei geschätzten 40 Grad mit Vollglatze und Komplettschminke als Bolianerin und Ferengi (bekleidet) unterwegs waren. Ich wäre allein beim Anblick von Veras Schuhen fast umgeknickt.

...und nicht zu vergessen: unseren Spielernachwuchs - es hat vermutlich noch nie motiviertere Tribblejäger ausserhalb des klingonischen Imperiums gegeben :lol:
Achtung! ...meine Beiträge können Meinungsäusserungen, Denkanstöße, sowie Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten. Bild

Jara Chayen
Wahnsinn in Bajoranergestalt
Beiträge: 1466
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 21:16

Beitrag von Jara Chayen » Mo 23. Jul 2018, 22:00

Insbesondere dem letzten Punkt kann ich nur zustimmen! Ich hab mir im Tempel einen großen Sack Tribbles gewünscht, um hinter den Kids neue verteilen zu können ...

Weitere meiner Highlights waren (neben den schon genannten - ich wiederhol jetzt nicht alles noch mal, auch wenn ich allem zustimme) die ältesten Newbies die wir bisher hatten - großes Kino, Familie O'Connor! - und die vielen motivierten Helferlein, die mal wieder einen flotten Abbau und Ausladen innerhalb einer Stunde geschafft haben. Insbesondere muss ich auch hier noch mal die Kids hervorheben - Marlon, Adrian und Sara haben beim Auf- und Abbau gut mit zugepackt, Bennet dann beim ins-Auto-räumen der Kissen auch noch. So macht das Spaß!
Der Entenplot war unglaublich großes Kino. K.O. durch Ente gab's glaube ich in der Geschichte der Föderation noch nicht. Geniale Szene!
Ferengine und Bolianerin wurden ja schon erwähnt, aber da lacht das Masken-AG-Herz. Ihr wart großartig! :daumen:

Mein persönliches Fazit ist ein positives. Ich hab zwischendrin immer wieder (wenn auch meist nur kurz) bereut, nicht mit Jara dagewesen zu sein, aber dafür dass ich vor der Con wenig motiviert war bin ich doch mit einem sehr breiten Grinsen nach Hause gefahren. Vollzeit-Tempel würde ich nicht noch mal machen wollen, aber die Kulisse stell ich euch gerne wieder hin - vorstellen könnte ich mir aber zB eine Handvoll "Teilzeit-Tempelspieler", die schichtweise rotieren, sodass immer jemand da ist ohne dass die gleichen zwei die ganze Zeit de facto aus dem Spiel sind.
Danke an dieser Stelle an Brigitte fürs kurzfristige einspringen. Alleine wäre das nix geworden.

Und danke euch allen für ein weiteres schönes Wochenende in bester Gesellschaft! :grouphug:
Do not spoil what you have by desiring what you have not;
but remember that what you now have was once among the things you only hoped for.
-Epicurus

Benutzeravatar
Robin
Beiträge: 25
Registriert: Di 3. Okt 2017, 22:15

Beitrag von Robin » Di 24. Jul 2018, 14:39

Hi zusammen,

was war das denn bloß für ein irres Wochenende? :lol: :voycom: :grouphug:

Ich möchte mich noch mal bei allen hier ganz offiziell bedanken, dass von der ersten Minute an alles so perfekt harmoniert hat und wir zusammen ein so tolles Wochenende hatte. Ich habe -auch heute am Dienstag noch - genau den gleichen Gedanken wie Sonntag Nachmittag, als ich mit riesen großen Augen nach Hause gefahren bin.

Danke. Das Essen war ein Traum, die Ideen der SL waren für meine Begriffe total gelungen (da ja alles auch Familien tauglich sein musste), die Art wie ihr gespielt habt, war total professionell. Ich habe mich wirklich in einer Star Trek Umgebung im 24. Jahrhundert wieder gefunden. Dement-sprechend konnte ich meine Rolle dann auch spielen.

Ja okay, hier und da musste man sich die grauen Gänge, die Jefferies Röhren und die Schalttafel Dudelei im Hintergrund hinzu denken, allerdings habe ich mich jederzeit in-time auf der Terrazzi Station behaust gefühlt - und nicht in irgendeiner verlassenen Jugendherberge mitten im Nirgendwo.

bevor das hier ein Roman wird - ein ebenso RIESEN DANKESCHÖN an euch alle. Ich komm definitiv wieder. Und vermutlich nicht allein.

LLAP bis dahin :lol:
Robin

Benutzeravatar
Marc W.
Der andere, a.k.a. Johnny
Beiträge: 1073
Registriert: So 15. Jun 2014, 20:24
Wohnort: Schwentinental

Beitrag von Marc W. » Di 24. Jul 2018, 18:13

Eine organisatorische Bitte: wir sammeln nach unseren Veranstaltungen ja immer alle gemachten Fotos zusammen, um sie dann hier allen zur Verfügung zu stellen und um eine Galerie für die Homepage zu machen. Da ich auf der Con selbst leider nicht mehr nachfragen konnte, wer alles Bilder gemacht hat, sied bitte so gut, und meldet euch hier!

Für den Sammel-Upload der Bilder nutzen wir seid kurzem den Dienst Swindi, da dort jeder auf einfache Weise seine Bilder hochladen kann, ohne sich anmelden zu müssen, sei es von Handy oder vom Rechner aus. Unter dem folgenden Link kommt ihr zum Album für diese Con:

https://swindi.de/INVLXWBKJWVDZNK

Wenn ihr eure Bilder hochgeladen habt, gebt mir kurz hier, per PN oder sonstwie Bescheid, wie viele es waren, damit ich die zuordnen kann.

Vielen Dank schon mal, und wartet bitte nicht zu lange damit! :grouphug:
Ich bin noch nicht die Signatur, ich putz hier nur...

April Wallace
Beiträge: 21
Registriert: So 2. Jul 2017, 17:58

Beitrag von April Wallace » Di 24. Jul 2018, 22:07

So: Nachdem ich aus dem Essens- und Cocktailkoma wieder erwacht bin (Chantalle lässt grüßen), hier auch ein Dankeschön von mir an alle Beteiligten (vielen habe ich es auch schon persönlich gesagt). Ich finde es immer wieder schön, wie viel Begeisterung jeder Einzelne in seine Rolle, sein Equipment und sein Spiel steckt.

Besonders bedanken möchte ich mich bei den neuen NSCs, allen voran die OPS-Crew, dass sie die SCs, sie es gerne wollten, auch mit ins Boot geholt haben (ob es logisch war oder nicht). Es hat riesigen Spaß mit euch gemacht!

Auch der Händler mit dem unsichtbaren Fisch mit dem besten Geschäft seines Lebens war prima, ebenso wie der Geld verschleudernde Mr. Cooper!

Alle anderen wurden schon genannt und ich pflichte allen bei.

Astrid

Antworten