Speyer 2018 - Wer kommt mit?

Ankündigungen und Einladungen zu Veranstaltungen und Conventions des Starfleet Operations e.V.
Benutzeravatar
Shakri
Beiträge: 244
Registriert: Di 29. Jul 2014, 21:35

Beitrag von Shakri »

Huhu

ne, ich glaube du hast niemanden vergessen.

Hmm.... oder hat vielleicht jemand die Möglichkeit sich ein Auto mit Hängerkupplung von der Verwandschaft oder so zu leihen?

LG
Melly
Jara Chayen
Wahnsinn in Bajoranergestalt
Beiträge: 1645
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 21:16

Beitrag von Jara Chayen »

Hab ich auch schon überlegt, Vattern hat tatsächlich eine, geht bei unserem Familien-Fuhrpark aber versicherungstechnisch nicht. Außer mir dürfte keiner das Auto von meinem Dad fahren, ich darf aber nicht mit Hänger. :roll:
Do not spoil what you have by desiring what you have not;
but remember that what you now have was once among the things you only hoped for.
-Epicurus
Benutzeravatar
Klaus
Site Admin
Beiträge: 720
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 20:29
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitrag von Klaus »

Diese Aussage verstehe ich nicht!???
Du darfst Auto fahren – Führerschein Klasse B – also darfst du auch Auto mit Anhänger BIS 750kg fahren!
Oder erlaubt dir dein Vater das fahren mit Anhänger nicht?
Chief Petty Officer X'oos Batreii
Die Haut der Zivilisation ist hell und poliert - aber sehr, sehr dünn.

RIP: Lt.Cmdr. Eljas Tohkinen
Jara Chayen
Wahnsinn in Bajoranergestalt
Beiträge: 1645
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 21:16

Beitrag von Jara Chayen »

Je nachdem was das fürn Anhänger ist. Mini-Anhänger dürfte ich auf dem Papier, hab's aber noch nie gemacht. Und das dann direkt mit nem geliehenen Auto über die Strecke ... ?
Do not spoil what you have by desiring what you have not;
but remember that what you now have was once among the things you only hoped for.
-Epicurus
Benutzeravatar
T'Aloviks
Beiträge: 894
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 22:57
Wohnort: Kierspe
Kontaktdaten:

Beitrag von T'Aloviks »

Also, ich bin auch Anhängerneuling und auch ich habe die Klasse B, also Anhänger bis 750 kg oder Gesamtzugewicht bis 3,5 to.
Beides werden wir mit unseren Kulissen nicht knacken, da ist das PRoblem eher "sperrig" und nicht "schwer".
Somit dürftest du den fahren - wenn du es dir aber nicht zutraust, ist das natürlich was anderes und völlig in Ordnung.
Benutzeravatar
Kitara
Beiträge: 200
Registriert: Di 25. Nov 2014, 23:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Kitara »

Hi, bin ja eh bis Sonntag Abbau da, zur Not zieh ich das Ding dann einfach zum Fundus.
Benutzeravatar
T'Aloviks
Beiträge: 894
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 22:57
Wohnort: Kierspe
Kontaktdaten:

Beitrag von T'Aloviks »

Krasses Angebot, Manu :o

Noch eine Sache: Wer würde denn am Freitag mit einladen am Fundus?
Alleine wäre für mich echt ein weig doof und spätestens im Falle des Warpkerns auch nicht machbar. Zu zweit oder dritt sollten wir da schon sein...
Jara Chayen
Wahnsinn in Bajoranergestalt
Beiträge: 1645
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 21:16

Beitrag von Jara Chayen »

I'll do my very best. Muss halt bis 13:00 arbeiten und würde direkt zum Fundus durchstarten, früher geht nicht ...
Do not spoil what you have by desiring what you have not;
but remember that what you now have was once among the things you only hoped for.
-Epicurus
Benutzeravatar
Mr. Wagner
Beiträge: 353
Registriert: Di 29. Jul 2014, 20:49

Beitrag von Mr. Wagner »

Hi zusammen,

Das Problem des Transports scheint gelöst, Alex kommt Freitag mit dem Hänger, wir stellen diesen übers WE bei uns in den Hof und am Sonntag zieht in Manu mit nach Kierspe. Richtig?

Was nehmen wir mit? Sicher die Raumtrennerkonsole, was ist mit dem Warpkern? Eventuell noch eine Standkonsole oder vielleicht den Pool Table der Sicherheit? Was brauchen wir noch (siehe auch unten)?

Wer hilft beim Einladen, wer hilft beim Ausladen?

Was machen wir vor Ort?
Die Rapid Response hat mit einem einfachen Spiel viele Interessenten angezogen, sollen wir sowas auch versuchen? VOder vielleicht wieder eine Fotosession? Sollen wir mal mit Romulanern und einer romulanischen Konsole/dem Captain's Chair an den Start gehen (ja, ich weiß, sehr kurzfristig)? Der Borg-Alkoven hat ja auch sehr viele Leute angezogen, allerdings fehlt uns dieses Jahr die Borg. So als Idee: Romulanische Flagge an der Raumtrennerkonsole befestigen, Stuhl davor, zwei Romulaner daneben?

Wer hat noch Ideen?
Gespielte Szenen bringen die Leute tendenziell eher nicht ins Gespäch und Essen/Trinken dürfen wir nicht ausgeben

Servus
Ewige Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit
Benutzeravatar
Kitara
Beiträge: 200
Registriert: Di 25. Nov 2014, 23:57
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Kitara »

Das mit dem Spiel ist ne gute Idee, was hätten wir da denn im Fundus?
Spontan fällt mir das "Master-Mind" aus der Technik ein, mit den isolinearen Chips.

Fotopoint mit Romulaner-Brücke wär was feines, Romulaner-Klamotten müssten ja im Fundus sein, oder?
Und ne schöne Hymne als Hintergrundmusik haben wir ja auch... :lol:

Auch die Klingonen-Brücke von der 43er war ja sehr schick, ist aber leider vom Aufbau her wahrscheinlich aufwändiger, oder?
V.a. der Captains-Chair mit den Stützen war richtig fein und müsste ja mit ner Konsole auch reichen.

Wie groß ist unser Standplatz denn dieses Jahr?
Antworten